Sie sind hier: Aktuelles » 

Neue Führungsmannschaft in der Ortsbereitschaft, Wasserwacht und Jugendrotkreuz Zschopau gewählt

Es ist nun bestätigt - die Kameradinnen und Kameraden der Ortsbereitschaft Zschopau, der Wasserwacht und des Jugendrotkreuzes Zschopau haben eine neue Leitung gewählt.

Die Ortsbereitschaft, die auch Bestandteil des 2. Einsatzzuges des Katastrophenschutzes im Erzgebirgskreis ist, wird nun durch den Ortsbereitschaftsleiter Marcus Wendler (1.v. l) und seinem Stellvertreter Franz Vieweger (2.v. l.) geleitet. Die Wasserwacht Zschopau, die sich im Speziellen auf die Fließrettung ausgerichtet hat und bereits beim letzten Hochwasser zum Einsatz gekommen war, wird zukünftig durch den Wasserwachtleiter Zschopau, Kam. Marco Schubert (3.v. l.) und seiner Stellvertreterin Cindy Carius (4.v. l.) geführt. Und auch das Jugendrotkreuz Zschopau hat sich neu aufgestellt. Als neuer Jugendrotkreuzleiter wurde Kam. Christian Thierfelder (2.v. r) und als stellvertretender Jugendrotkreuzleiter Robin Schreiter (1.v. r.) bestätigt. Alle Gewählten werden die nächsten 4 Jahre an der weiteren Umsetzung der Neuausrichtung des DRK in ihrem Wirkungsbereich an der Spitze stehen. Der DRK-Kreisverband Mittleres Erzgebirge e.V. beglückwünscht die neuen Leitungen und wünscht ihnen und allen Kameradinnen und Kameraden sowie Kinder und Jugendlichen im DRK weiterhin viel Erfolg und Freude an ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

17. November 2014 11:35 Uhr. Alter: 7 Jahre