Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK Mittleres Erzgebirge e.V. erhält höchste Auszeichnung der Großen Kreisstadt Marienberg

Am 02.10.2013 erhielten die Kameradinnen und Kameraden des DRK Kreisverbandes Mittleres Erzgebirge e.V., der Untergliederungen und Fachbereiche für ihre Leistungen anlässlich des 150-jährigen Bestehens des DRK zum Festakt zum Tag der Deutschen Einheit der großen Kreisstadt Marienberg die Ehrenplakette in Weiß.

Die Ehrenplakette ist die höchste Würdigung der Stadt Marienberg an Privatpersonen, Vereine und Institutionen, die sich in besonderer Weise für die Bürgerschaft der Stadt einbringen. Die Auszeichnung wurde von über 50 Kameradinnen und Kameraden aus dem Ehren- und Hauptamt entgegengenommen. Die Dankesrede für die Würdigung, verfasst vom ehrenamtlichen Kameraden Markus Rehle, an die Stadt Marienberg und ihrer Bürgerschaft erfolgte durch den stellv. Kreisbereitschaftsleiter Enrico Müller. In der Rede wurden die einzelnen Bereiche der Stadt kurz vorgestellt, um die Vielfalt des DRK zu zeigen. Diese Auszeichnung ist Verantwortung und Motivation zu gleich. Auch in Zukunft wird das DRK seine Kraft und Vielfalt für die Bürger der Region einbringen, so das Versprechen aller.

4. Oktober 2013 12:37 Uhr. Alter: 8 Jahre